Erste schlägt Striesen 2 im Pokal und zieht ins Halbfinale ein

Am Sonntagnachmittag stand für unsere Erste das Viertelfinale im Sparkassenpokal auf dem Plan. Anstoß war 15 Uhr. Das Team war hochmotiviert. Auch wenn Striesen in der Liga unten drinsteht, wurde der Gegner nicht unterschätzt.

Das Spiel begann ausgeglichen, es dauerte ein Weilchen, bis unser Team richtig ins Spiel kam. Spätestens ab dem 1:0 wurde unsere Erste dann aber spielbestimmend. Ein super Zuspiel von Matze nahm Nico im 16er erstklassig herunter und schob das Leder überlegt ins lange Eck. Damit war der Bann gebrochen. Noch vor der Pause erhöhte Tilman auf 2:0.

Nach der Halbzeitpause verflachte das Spiel etwas. Wir taten nicht mehr als wir mussten und hatten Striesen aber gut im Griff, so dass nie etwas anbrannte. Ab Mitte der 2. Halbzeit erspielten wir uns dann wieder zahlreiche Chancen. In der 78. Minute traf erneut Tilman und kurz vor Schluss staubte Felix noch zum Endstand von 4:0 ab.

Alles in allem wieder ein sehr souveräner Auftritt unserer Ersten. Im Halbfinale treffen wir jetzt auf den Spitzenreiter der Stadtoberliga, dem Post SV. Das Spiel ist für den Gründonnerstag, dem 28.03. um 19 Uhr angesetzt.

Hier noch das Video zum Spiel gegen Striesen, unser Dank dafür geht an @Hackenhattrick.  

Wieder Halbfinale an einem Gründonnerstag

Am Gründonnerstag steht unsere Erste das 2.Jahr in Folge im Halbfinale des Sparkassenpokals und trifft hier auf den souveränen Tabellenführer der Stadtoberliga, dem FV Blau-Weiß Zschachwitz. Wir freuen uns auf viele Zuschauer für eine packende Pokalatmosphäre. Anstoß ist 19 Uhr an der Malterstraße.

Auf ihrem Weg ins Halbfinale musste sich unsere Erste gegen den Serkowitzer FSV, den Dresdner Fußballlöwen und dem SV Dresden-Neustadt durchsetzen.

Unsere Gäste hatten mussten sich gegen SV Loschwitz, SV Eintracht Dobritz und gegen Gebergrund Goppeln beweisen.

Ab 18 Uhr wird der Einlaß offen sein. Wir drücken unseren Jungs die Daumen, dass am Ende wieder der Einzug ins Finale des Sparkassenpokals gelingt. Auf geht’s!